Firehillborder
Aktuelles

zu den
Newszu den News
rufzeichen

UPDATE (10.05.2024):
Unsere 4 Mädchen - der U-Wurf - sind bereits über 1 Woche alt!
Alle nehmen unglaublich gut zu. Die "Us" haben neue Fotos auf der Wurf-Seite bekommen

Hier geht's zum U-Wurf.


Una

Alle Welpen sind vergeben! Das Quartett war bereits vor seiner Geburt versprochen, und eigentlich hätten wir min. 2 mehr im U-Wurf gebraucht, dasselbe gilt auch für den erwarteten V-Wurf aus "Tasha" nach "Hemp".
Da "Hazel", die Mutter unseres R-Wurfes (02/22), gerade läufig ist, können wir bereits eine Aussage über ihren 2. Wurf treffen.
Wenn alles gut geht, sollte sie im November 2024 gedeckt werden. Wir würden ihren Wurf, den geplanten W-Wurf, also etwa im Jänner 2025 erwarten.

Una

Bei Interesse an einem Welpen aus dem W-Wurf freuen wir uns über eine unverbindliche, aber dennoch aussagekräftige Anfrage via E-Mail!

UPDATE (01.05.2024):
WIR HABEN WELPEN!!! Unser Border Collie U-Wurf ist gesund und munter, am 29. April auf die Welt gekommen. Greer hat wieder alles ausgezeichnet und souverän gemacht und hat uns 4 Hündinnen geschenkt. Alle Welpen sind aufgrund der Eltern natürlich ee-red.
Mutter und Welpen sind wohlauf.

Hier geht's zum U-Wurf.


U Remind Me

Alle Welpen sind vergeben, sollten Sie Interesse an einem "Firehillborder" haben, sehen Sie bitte öfter auf unserer Homepage vorbei! Wir planen in Würfe mit "Hazel" und "Tris".
Wir freuen uns über eine aussagekräftige Anfrage via E-Mail!

UPDATE (25.04.2024):
FHB Quake war beim Ultraschall und wir dürfen freudig verkünden: "Tasha" ist trächtig! Jetzt muss nur noch alles weiterhin komplikationslos verlaufen, dann dürfen wir unsere Welpen um den 25. Mai herum willkommen heißen.
Auf der Warteliste für den V-Wurf ist aktuell kein Platz mehr frei!


Tasha, die zukünftige Mutter unseres V-Wurfes, als Welpe

Sollten Sie dennoch Interesse an einem "Firehillborder-Welpen" haben, rate ich dazu, immer mal wieder auf der Homepage vorbei zu schauen und eine unverbindliche, aber ausführliche E-Mail-Anfrage zu senden.
Bei entsprechend gefüllter Warteliste, und da schon einige Anfragen eingetrudelt sind, kann es sein, dass FHB Nyrees "Hazels" Wurf mit "Dundee" EHER stattfinden könnte. Dies wäre dann statt des X-Wurfes, der W-Wurf.
Wir werden sehen, noch ist nichts in Stein gemeißelt, und es kommt auch darauf an, wie viele Welpen im U- und im V-Wurf fallen werden. Allzu gerne würde ich alle Wartenden glücklich machen. Aber die Natur lässt sich Gott sei Dank nicht beeinflussen.


News

2024

Mai

Firehillborder U-Wurf - 1,5 Wochen alt
Noch tut sich im Wurfbett nicht allzu viel. Die Welpen nehmen brav zu und haben schon weit über 800g.
Die nächste Woche wird schon etwas spannender. Die ersten Äuglein öffnen sich.
Allen 4, samt Mama Greer, geht es Gott sei Dank hervorragend.
Die Welpen haben neue Fotos auf ihren Seiten bekommen!


Untamed - 1,5 Wochen alt

Ein neues Startfoto wurde hinzugefügt!


U Remind Me

FHB Sapphire - CAC Hamburg, 09.05.2024
Richter: Milan K.
"Gwen" erhält in der Zwischenklasse von 7 Hündinnen, ein hervorragendes V3.
Leider sind die "Handy-Videos" nicht von ausreichender Qualität für die Homepage, aber ich kann mit Stolz sagen, wie hervorragend "Gwen" gelaufen ist. MMn hätte mit diesem Gangwerk, überhaupt im Vergleich, eigentlich mehr drinnen sein müssen, aber wir wollen nicht unzufrieden sein. Stella L. hat "Gwen" hervorragend präsentiert. Wir sind unheimlich stolz auf die beiden!

FHB Morgana & Gaia - Agility & Hoopers
Carina A. und ihre "Firehillborder" sind in vielen Sportarten unterwegs. Umso mehr freut es mich, wenn ich immer so schöne Erfolgsberichte bekomme:
"Miley und Malou geht es gut. Miley stand gemeinsam mit Owen am Siegertreppchen beim Hoopersturnier in Königstetten (wenn auch nur am Papier, da wie schon früher weg mussten), Malou belegte den 7. Platz. Miley hat auch die OG Prüfung (Anm.: Agility) bei uns in Tulln gewonnen, sie ist einfach so tüchtig zur Zeit und es macht einfach Spaß mit ihr zu turnen."

FHB Niven - Agility
"Jax" hat gemeinsam mit Frauli Christine R. sein 1. Agility-Turnier bestritten und erreichte beim 2. Agility Ländle Cup 2024 den hervorragenden 3. Platz in der LK 1, large!

Clubschau Föderlach - 04.05.2024
"Ein Wort mit X, das war wohl nix!"
Leider konnte das Gangwerk von "Iron" - V2, "Coulson" - SG1 & Gray - V2, CACA Res. - nicht überzeugen.
Alleine "Four" holte sich den Sieg in der Veteranenklasse!


Coulson

Es gibt ein neues Foto des Monats Mai!

April

Firehillborder U-Wurf - Geburt
Am 29. April hat uns Greer, nach Gray, ihren dritten Wurf, 4 wunderschöne Welpen in "EE-Red", 4 Hündinnen - unseren U-Wurf - geschenkt. Obwohl sich die Geburt über 2 Tage zog und Greer wirklich schon sehr müde war, hat sie wieder alles souverän gemeistert. Sie ist mein Superstar, ich bin unheimlich stolz auf sie.
Am Wochenende vom 25. und 26. Mai darf das Kleeblatt das erste Mal besucht werden, da wird sich auch entscheiden, wer zu wem ziehen darf.
Noch tut sich im Wurfbett nicht allzu viel. Die Welpen nehmen brav zu.
Allen 4, samt Mama Greer, geht es Gott sei Dank sehr gut.
Alle Welpen sind vergeben!


Una

Die Welpen des U-Wurfes haben ihre eigene Seite unter "Unsere Zucht/Unser U-Wurf" bekommen.

Ein neues Startfoto wurde hinzugefügt!


Utah

FHB Owen - Hoopers
Elena B.-L. schreibt:
"Hoopersturnier - here we go again!
Ob ich vor Stolz platzen könnte? Aber sowas von! Heute wieder ganz ohne große Erwartungen auf den Platz gegangen - das Bordertier macht das, was er am besten kann, nämlich abliefern: 2 fehlerfreie A-Läufe und somit 1. Platz!"


Großartig ihr 2! Wir sind sehr stolz.

FHB Isabell "Idgie" - Barn Hunt
"Idgie earned her first 2 Senior Qs and did the best she has ever done!"

FHB Theo hat die BH-Prüfung inkl. Verkehrstest mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden!


Wir gratulieren Heidi B. & FHB Isabell sowie Brigitte K. & FHB Theo herzlich zu den tollen Erfolgen!

Balian - 21.03.2010 - 23.04.2024
Mit Trauer im Herzen muss ich euch heut erzählen, dass mir Balians Besitzer berichteten, dass sie ihren Schatz, mit 14 Jahren, gehen lassen mussten.
Balian war sein Leben lang ein toller Vertreter seiner Rasse, eine Hundesportskanone und hatte das liebste Wesen, das man sich nur vorstellen kann. Aber Balian war auch so viel mehr. Er war ein viel geliebtes Familienmitglied, erlebte so viele Abenteuer und durfte das beste Leben führen, das man sich für sein puppy nur wünschen kann. Mit Carlisle an seiner Seite war er nicht der einzige FHB in der Familie.
Balian war immer ein Kämpfer! Es gibt Trost, schreiben zu können, dass er ein erfülltes langes Leben hatte. Zum Schluss zeigte er, dass er nicht mehr kämpfen möchte, und seine Familie hat schweren Herzens den Mut gefunden, Balian auch auf seinem letzten Weg zu begleiten. Jeder, der schon ein Tier einschläfern musste, weiß wie schwer es ist, wie sehr man mit sich hadert, ob die Zeit gekommen ist, der richtige Zeitpunkt gefunden wurde. Balian zeigte, dass es Zeit war.
Letzten Sommer beim Kennel-Wochenende durfte ich Balian noch einmal sehen, und dafür werde ich seiner Familie ewig dankbar sein. Liebster Balian, ich hoffe du bist gut drüben angekommen und hast die Deinen, die vorausgegangen sind, bereits gefunden. May we meet again...


Balian (blue-merle) umrahmt von seiner Verwandtschaft Honour, Clover und Carlisle (v.l.n.r.)

FHB Jan-Morgan & FHB Marleen - Agility
Wie mir zugetragen wurde, haben sich "Mo" & "Marleen" mit ihren Besitzerinnen Regina P. & Astrid R. für die 1. Oldie-WM qualifiziert!

Wir gratulieren herzlich!

Pfostenschau - Hürm
Am 07. April war ich mit FHB Tony Stark "Iron" & FHB Phelan "Lenny" nach Hürm zum Schafbetrieb von Kathrin G. gereist um den nächsten Schritt in der Zuchtzulassung, den Formwert, bei einer für Border Collie abgehaltenen Schau, für beide Rüden zu erhalten.
Zu meiner großen Freude, haben die beiden die Richterin und Rassespezialistin Fr. Elisabeth E. überzeugt, und so konnten wir mit zwei Vorzüglich und schönen Richterberichten in der Tasche am späten Nachmittag die Heimreise antreten.
Wenn alles gut geht, darf ich "Lenny" dank seiner unterstützenden Besitzer im Jahr 2025 in meiner Zucht einsetzen. Mehr Informationen dazu zu gegebener Zeit. Nur soviel, obwohl mich Phelan seit Welpe nicht mehr gesehen hatte, machte er einen richtig guten Job im Ring. Er erinnert mich im Wesen und Verhalten sehr an seinen Vater Four. Ich finde ihn aber, um ehrlich zu sein, sogar etwas "besser". Es war eine Freude, einen so gut ausgebildeten, freundlichen, gepflegten Hund auszustellen. Die Besitzer leisten großartige Arbeit.
Zusätzlich stellte ich noch 8 Border Collies von Freunden aus, was mir ebenfalls sehr viel Spaß machte. Alles wirklich brave (Arbeits-) Hunde, die alle, obwohl mich die meisten am Vormittag bei einer kurzen Trainingssequenz erst kennenlernten, gut mitarbeiteten.
Ich freue mich, wenn ich helfen kann!


Phelan

FHB Troy - Schritte zum Assistenzhund
Mit großer Freude dürfen wir bekannt geben, dass "Berry" auch die weiteren Untersuchungen (nach HD-A, ED 0/0, OCD- & LÜW-frei) wie "Herz" und "Augen" mit perfekten Ergebnissen abgeschlossen hat.
Sein Herz ist o.B. und "die Augen" sind frei von sämtlichen erblichen Krankheiten inklusive Kammerwinkel-Anomalien ("Glaukom").
Wir freuen uns sehr mit Laura G. und sind sehr stolz, wie gut sie und "Berry" zusammen passen!

Es gibt ein neues Foto des Monats April!

März

1. FHB Mantrailing-Seminar
Neben der regelmäßigen Organisation von Agility-, Obedience- und Hüteseminaren für meine Nachzuchten, gab es am 30. März zum ersten Mal ein Mantrail-Seminar für die "Firehillborder". Als Trainerin haben wir Ulli Z. (FHB Alaska, Dawn & Sloane) eingeladen, die uns hervorragend in Theorie und Praxis unterrichtete.
Mit dabei waren FHB Lexa, Ramsey, Rain, Sage & Tata, sowie die Gasthunde Saoirse, Fi-J und Jacky. Hund wie Mensch waren gleichermaßen begeistert, und alle Hunde zeigten sich äußerst talentiert. Da das Interesse an einer Wiederholung groß war, werden wir im Herbst wieder ein Mantrail-Seminar anbieten!


Saoirse

Tata

Sage

Die Truppe lauscht gespannt der Trainerin beim Abgang!

Tata mit Trainerin

Ortsgruppenprüfung im ÖRV HSV Wöllersdorf - Rally Obedience
FHB Owen
& Elena B.-L.:
"Wir haben uns zum zweiten Mal in die Klasse 2 getraut.
Fremder Platz; 4 Leute hinter uns haben es Owen definitiv nicht leicht gemacht, aber er hat fast so brav wie sonst gearbeitet. Wenn ich das nächste Mal nicht am Schild vorbeigehe, und somit 5 Punkte liegen lasse, sind alle zufrieden - 93 Punkte - vorzüglich!"

(pic (c) Tobias B. - danke!)

Wir sind jetzt schon unheimlich zufrieden mit diesem Dream-Team und gratulieren herzlich zu den konstant guten Leistungen im Rally-O (und in vielen anderen Hundesportarten)!

FHB Dante - 07.04.2012 - 12.03.2024
Fare thee well
My own true love
Farewell for a while
I'm going away
But I'll be back
Though I go 10, 000 miles

10, 000 miles
My own true love
10, 000 miles or more
The rocks may melt
And the seas may burn
If I should not return

Oh don't you see
That lonesome dove
Sitting on an ivy tree
She's weeping for
Her own true love
As I shall weep for mine

Oh come ye back
My own true love
And stay a while with me
If I had a friend
All on this earth
You've been a friend to me

(pic (c) Rojdl Tierfotografie - thank you!)

After fighting the battle of his lifetime Dante lost this last fight in the night from March 12th to March 13th.
In January this year we had to amputate Dante's right front leg including the shoulder because of what many vets first had thought was a bacterial infection but turned out to be an atypical osseous metastasis with a primary tumor somewhere in his body. We didn't do any MRI as we already knew what enemy we were fighting. Knowing that nothing would help to save our dearest boy. As Dante wasn't using his frontleg anymore there were only two options left; putting him down in January or giving him this last chance with an amputation. As Dante was doing so well despite the metastasis "eating" his wrist and upper arm, and the lungs and organs were still clear we decided for the operation. Just the next day Dante was pain free moving and running around our property happily barking at the others.
Sadly our luck lasted only 3 weeks and a fast growing tumor showed up on the ankle of his left hind leg. We started with the paliativ pain medication.
Brave Dante learnt to move on 2 legs, both on the same side. He was still a happy lad munching away his food, supplements and pain killers with great appetite . He was our superstar until the very end, never complaining, always wagging his tail. A few days before he left us another mass showed up on his forehead. We knew that something was growing in the direction of his brain. So the braking of his ankle was no longer the most worrying thing to happen.
About 22.30 on the 12th of March Dante was suddenly clearly in distress. He couldn't focus and his heartbeat and breath were going fast. His mouth turned from pink to white and we couldn't do anything other than hold him and his head which seemed to help him. We carried him outside and laid him on the grass where he started to breathe easier. But we knew that his body had started to shut down. It was our last final duty to free him of his misery.
So about midnight Dante was put to sleep in the vet clinic under treatment of two lovely young vets who did their very best for Dante and for us. Dante went fast and peacefully, eating his favorite cookies.
We will remember him as a typical squeaky son of Blaze. A very showy and correct boy who loved to run with Mathias in eventing. Our little show dog who was even good at herding.
By accident he sired our outstanding T-litter out of "Tris". Having his son "Iron" here is a blessing. And it shows us one thing very clearly, nothing in life happens without a reason.
Thank you Dante for being the perfect boy and leaving us your lovely son!
I will always be grateful for that! Grateful that we had at least nearly 3 good months.
May we meet again.

Crufts 2024 - The Wasp de l'Ame du Loup "Saoirse"
First of all I need to say how proud I'm of my girl being awesome on the long trip, during the stay at the hotel and of course in the ring.
Only 2 years old being one of the youngest in the ring she still showed as a pro saving nervous "Mommy's" ass whilst standing and moving. The judge really liked her and told me she should gain more placements and titles in the future. Today it was "only" the 4th place in a strong open class because I didn't show her movement in the best possible way. In the morning during using the ring for training she moved heavenly spectacularly unspectacularly. But because of me moving her too fast during judging as my "nerves kicked in" I couldn't show her to her very best. Sorry my lovely girl!
Showing at Crufts is extraordinary and getting placed is something you could only dream of especially being one team under many teams of the "big names" from France and Great Britain.
My crazy girl made so many friends at Crufts and getting praise from famous breeders put the cherry on the cake.
I would love to show her on the green carpet in the future again.
What was best about Crufts?
Spending 5 awesome days with a dog with the best character, with nerves of steel, being relaxed all the time although not getting the hours of exercise she deserves.
Can't wait what the future holds for us!

Level Up Königstetten - Agility
FHB Marleen & Astrid R.:
"Beim Level Up in Königstetten konnte "Marleenchen" im J3 den 3 Platz erlaufen. Waren super coole Parcours."

Wir gratulieren herzlich!

Es gibt ein neues Foto des Monats März!

Februar

1. Rally - Obedience Jahresmeister
FHB Owen & Elena B.-L. erreichen in RO1, den hervorragenden 2. Platz mit 95 Punkten.
Elena schreibt: "Kleiner Knirps, du machst mich unendlich stolz!"
Das finden wir auch, und gratulieren beiden zu dieser tollen Leistung!

FHB Alaska Norsk - 17.11.2011 - 19.02.2024
The whole family is together again as Alaska got her wings yesterday.
She will be dearly missed by Jürgen W. & Ulli Z. and their whole pack. And she will have a special place in our hearts forever as well. She was always so similar to her mother Anuka.
Good journey Alaska, great those who have already gone before us.
"There is a place between goodnight and good morning where I always hope I will see you again."

Röntgenergebnisse S-Wurf
Als Letzte vom S-Wurf, wurden nun auch die Röntgenaufnahmen von FHB Sapphire "Gwen" in Deutschland befundet. Und ihre perfekten Ergebnissen kamen als HD-B (klarerweise, ist ja ein Import *haha*), ED 0/0, OCD-frei, LÜW 0 zurück.
Herzlichen Glückwunsch und danke Stella L.!
Wir freuen uns sehr, und natürlich jetzt noch mehr auf Greers nächsten Wurf.

4. WM-Qualifikation für Riga 2024 - Obedience
FHB Jasper Frost "Finn" und Carina M. GEWINNEN die 4. WM-QUALI!!!
1. WM-Quali: Platz 2
2. WM-Quali: Platz 3

Mit "Ty", einem aus Deutschland stammenden FHB Felicity Sohn, wird Carina bei der 4. WM-Quali, Dritte.
Beide Hunde hatten bereits nach der 2. WM-Qualifikation genügend Punkte für die WM-Teilnahme.
Somit ist "Finn" nach 2022 und 2023 zum dritten Mal in Folge im österreichischen WM-Team!


Wir gratulieren herzlich zum Erfolg!

ECVO eye updates
FHB Quake "Tasha" is CLEAR of all kind of hereditary eye diseases including irodocorneal angle clear by ECVO-vet!
Hemp was tested clear already.
We are waiting for Tasha's heat, probably at the end of February this year.
LOS Highland Spring "Greer" & FHB Gray are again CLEAR of all kind of hereditary eye diseases including irodocorneal angle clear by ECVO-vet! Now all the hurdles have been cleared and we are just waiting for Greer's heat, probably in March this year.


Tasha

Hemp

Greer

Gray

Es gibt ein neues Foto des Monats Februar!