Headerbild - Lenny
Aktuelles
rufzeichen

UPDATE (01.01.2019):
Unsere Kvik ist läufig!
Wenn alles nach Plan läuft sollte sie Ende KW 02 bzw. in KW 03 von Hemp gedeckt werden.
Geht danach alles gut, würden wir den M-Wurf Mitte März erwarten (Vergabe Mitte Mai).
Alle Informationen findet ihr unter "Unsere Zucht - Wurfplanung" und gleich hier drunter unter "Aktuelles"!

Wir planen unseren M-Wurf Anfang 2019:
Cherusker Kvik, rein ISDS gezogen, ist meine Hauptarbeitshündin auf unserem Hof.
Wenn es knifflige Aufgaben an den Schafen zu lösen gilt, hole ich vorrangig immer sie.
Ich kann mich auf Kvik zu 99,9% verlassen. Wenn es nach mir ginge könnte sie eine Spur härter sein. Sie ist nämlich eigentlich absolut keen, und kann auch mit "harten Brocken" gut umgehen. Leider haben wir zu Beginn des Hütetrainings ein paar Fehler gemacht, und somit habe ich ihr das ein wenig genommen. D.h. sie weiß manchmal leider nicht, dass sie sich auch durchsetzen kann. Kvik ist, meiner Meinung nach, kein Anfängerhund. Im Wesen, mit ihrem Menschen, kann sie anschmiegsam wie eine Katze sein. Wird aber nie anbiedernd, oder "everybody's darling" sein. Es reicht ihr zu arbeiten, da braucht sie weder andere Hunde noch andere Menschen. Sie weiß sich in der Öffentlichkeit überaus zu benehmen, und weicht mir (auch ohne Leine), keinen Millimeter von der Seite. Sie behelligt nie jemanden, möchte aber auch nicht behelligt werden. Sie ist weder geräuschempfindlich, noch schreckhaft/ängstlich. Und sie steht mit ihren 5 Jahren, mit allen 4 Beinen, fest im Leben. Im Rudel ist sie eher unterwürfig, und liebt unsere Beauceronhündin Una. Sie ist im Alltag völlig unkompliziert, und drinnen der typische "Schattenborder", den ich so schätzen weiß; man spürt sie nicht, man sieht sie nicht; bis es wieder an die Arbeit geht. Da gibt sie 100%!
Auch der geplante Deckrüde wird aus reinen Arbeitslinien stammen.
Nach langer Recherche und Planung habe ich mich nun endgültig für Cwmberwyn Hemp, der bei Susanne L. in Holland lebt, und dort ausschließlich am Schaf arbeitet, entschieden.
Hemp ist ein junger, ungestümer Rüde, der noch in der Ausbildung ist. Er hat ein unglaublich freundliches und sicheres Wesen, das seinesgleichen sucht. Dieser Rüde ist pure Freude und Offenheit, mit einem "Wackelpopo". Ich denke, dass Hemp, auch wenn er jung ist, meine Erwartungen in diese Verpaarung ebenfalls mehr als erfüllen wird. Susanne hat mir erzählt, dass er derzeit ihr "Haupthilfshund" auf ihrem Hof ist.
Ich erwarte mir aus der Kombination Kvik x Hemp, gesunde Welpen in schwarz-weiß und tricolor, in kurz- und in langhaar, die am Schaf zu Hause sein werden. D.h. die Welpeninteressenten sollten die Hütearbeit für sich nicht ausschließen! Zusätzlich (!) kann ich mir den Wurf auch in div. Sportarten vorstellen. Ich würde die Welpen aus dieser Verpaarung nicht bei kompletten Border Collie Anfängern sehen.
Für weitere Fragen zu dieser Verpaarung, stehe ich selbstverständlich zur Verfügung!
Genauere Informationen finden sie unter - Unsere Zucht/Wurfplanung!


Kvik - (pic (c) Anja T. - thank you!)

Hemp

Da schon einige Leute auf der Warteliste für 2019 stehen, zögern Sie nicht und treten Sie mit uns in Kontakt! Ein vorheriges persönliches Kennenlernen liegt uns sehr am Herzen.

Aufgrund der vielen Anfragen gibt es eine Vorschau für Frühling 2020 - N-Wurf:


FHB Deidra

Flyline Arctic Light (FHB Aniks Sohn)

Ich bin sehr aufgeregt, nach all den Jahren wieder die Möglichkeit zu haben, einen "Merle-Wurf" zu planen; eine Kombination aus meinen 2 Linien, die ich so verehre!
Wenn alles nach Plan läuft - es ist ja noch ein wenig Zeit bis dahin - würden wir Welpen in blue-merle und schwarz-weiß erwarten.

Sollten Sie Interesse an einem "Firehillborder" haben, sehen Sie bitte immer wieder mal auf unserer Wurfplanungsseite vorbei (Unsere Zucht/Wurfplanung).

Cass wird an einen guten Platz vergeben!
Sie wird Anfang April 2019 - 2 Jahre alt.
Sie kann sowohl als Einzelhund vergeben werden, als auch als Zweithund, oder in einen Mehrhundehaushalt.
Cass ist ein süßer quirliger Feger, mit einem tollen freundlichen, aufgeschlossenen, schmusigen Wesen.
Aufgrund ihrer Hüften ist sie nicht für Agility oder dergleichen geeignet. Am Schaf ist sie mit Sicherheit am besten aufgehoben. Allerdings würde ich nicht sagen, dass sie ohne Schafe unglücklich wäre. Sie ist auch für Hüteanfänger geeignet. Sie zeigt so vieles das mit unheimlich gut gefällt.
Wichtig ist einfach, dass man sich mit ihr beschäftigt, und sie dabei sein kann. Leider kommt sie im Rudel ein wenig zu kurz, und neigt im Dreiergespann "Tris-Greer-Cass" dazu zu eifern und dann zu bellen, wobei Tris hier eher das "Problem" ist. Auch wenn die Mädelsgang sich sonst sehr liebt. Sie steigt jedoch auf keine Provokation ein. Sie lässt einfach alles abprallen!
Cass würde Kvik anhüten, und wird dabei auch körperlich.
Sie bleibt brav alleine (5h),und ist ihre Box gewöhnt.
Autofahren muss weiter trainiert werden (Rückfahrt aus SLO ging letztens schon sehr gut) - angegurtet am Rücksitz ist für sie besser als Box; es wird ihr leider schlecht, deswegen fährt sie nicht gerne Auto. Das kannte sie einfach von klein auf nicht.
Sie wird für einen echt fairen Preis vergeben - Platz vor Preis!
Mehr Information zu Cass finden Sie hier.

2019

Jänner

FHB Greyston "Leeroy" hat die BGH 3 mit 93 Punkten, Sehr Gut, und einem hervorragenden 2. Platz, im Zuge des "Hexenwald - BGH - Neujahrsturniers", bestanden! Wir gratulieren Lorenz P.!

Es gibt ein neues Foto des Monats Jänner.

2018

Dezember

Alice Merin Bohemia "Una" ist bestätigter Österreichischer Veteranen Champion!


SLO-CH, AT-JCH Firehillborder Gray ist bestätigter Ungarischer Champion!

Cherusker Kvik "ist":
CEA-, IGS-, SN-, MDR1-, MH-, NCL5-, TNS-, Raine Syndrom-, GG-DNA tested clear



Somit wäre der geplante M-Wurf, CEA-, IGS-, SN-, MDR1-, NCL-, TNS-, GG-DNA clear by parents!

Das Startbild wurde erneuert- Wurfplanung 2019!


Herzlichen Dank an Tamara St. (FHB Damon) für die Collage.

IHA Wels - Sonntag
Wenn die Beauceron-Hündin den Veteranen Champion fertig macht, wird man sentimental!
Sie war doch erst 8 Monate alt, als sie bei uns eingezogen ist.
Und heute mit fast 9 Jahren hat sie ihre 3. Anwartschaft für den AT Vet. Champion gewonnen. Auch die 2 vorausgegangen Siege waren "in Style" - 1. IHA Wieselburg, V1, Veteranensieger, Reserve Best Veteran in Show & 2. IHA Oberwart, V1, Veteranensieger, Beste Hündin, BOB!!!
Sie wurde nicht oft gezeigt, aber die Ergebnisse können sich mehr als sehen lassen:
IHA Oberwart, Jugendklasse, V1, Jugendbeste
IHA Wels, Zwischenklasse, V1, CACA, CACIB Res.
IHA Wels, Offene Klasse, V1, CACA, CACIB
IHA Graz, Offene Klasse, V1, CACA, CACIB, Beste Hündin, BOS!
Und eine Handvoll , V2, CAC Res...u.a. bei der EDS in Brno!!!
Ich bin so mächtig stolz auf dieses Mädchen. Sie ist fit wie eh und je, und startet noch immer im THS!
Auch hier glänzt sie mit Platzierungen! Beste Leistung war wohl der 4. Platz in der Mannschaftswertung, bei der THS-Staatsmeisterschaft 2015, in Zerlach.
Alice Merin Bohemia "Una" - vom "verlorenen" Junghund zum Traumhund - bleib uns noch viele viele Jahre erhalten!
Ein gesunder Beauceron, in diesem Alter, ist wirklich keine Selbstverständlichkeit.

Es gibt ein neues Foto des Monats Dezember!

Archiv Aktuelles
Archiv News