Firehillborder
Archiv: Aktuelles 2020 neueste Meldung - 2020 - 2019 - 2018 - 2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009 - 2008


UPDATE (19.09.2020): Olyvar, Orson, Octavia, Orca, Oona und Owen, sind 8 Wochen alt!
Das Chippen am 08.09. und die Augenuntersuchung, am 11.09. haben alle 6 mit Bravour gemeistert! Alle Welpen sind frei von sämtlichen erblichen Augenkrankheiten, durch einen ECVO-Tierarzt!!!


Oona & Orca

UPDATE (05.09.2020): Unser O-Wurf ist 6 Woche alt!
Die Welpen lieben es draußen zu sein! Sobald wir zu Hause sind, geht es für die 6 in den Outdoor-Bereich. Das "Welpen-Klo" nehmen sie seit der 4. Lebenswoche schon an. Mittlerweile sind sie auf der "großen Seite" bereits über Nacht stubenrein!
Alle Welpen des O-Wurfes haben schon seit geraumer Zeit ein neues zu Hause!
Sollte Interesse an einem "Firehillborder" bestehen, bitte die Wurfplanungen, gleich hier drunter, oder auf der Wurfplanungsseite, sichten!


Oona, Octavia, Orca & Olyvar

UPDATE (29.08.2020): Unser O-Wurf ist 5 Woche alt!
Da die Temperaturen es zugelassen haben, waren die 6 das zweite Mal für längere Zeit, mit uns draußen, auf den Wiesen. Sogar die Regenschauer hatten sie locker weggesteckt!
Der Welpenauslauf wird ja schon geraume Zeit ausgiebig genutzt.


Octavia

UPDATE (22.08.2020): Olyvar, Orson, Octavia, Orca, Oona und Owen sind 4 Wochen alt!
Mittlerweile wird schon fleißig Kontakt zu uns aufgenommen.
Die Zähnchen sind da! Ab jetzt kann beim Spielen richtig zugepackt werden.
ALLE WELPEN sind VERGEBEN!
Hier geht's zum O-Wurf!


Orson

UPDATE (08.08.2020): Unser O-Wurf ist bereits 2 Wochen alt!
Alle Welpen haben die Augen offen, und sind bereits überdurchschnittlich mobil und "sehr weit" für ihr Alter.
ALLE WELPEN sind VERGEBEN!
Sollten Sie Interesse an einem "Firehillborder" haben, sehen Sie bitte die Wurfplanungen unter "Aktuelles", "hier drunter", oder unsere "Wurfplanungsseite". Die Wartelisten für den P- und Q-Wurf sind geöffnet.


Orca

UPDATE (01.08.2020): Unser N-Wurf ist bereits 1 Woche alt!
Die Welpen verdoppelten ihr Geburtsgewicht bereits am 5. und 6. Lebenstag.
Am 22. und 23. August wird sich weisen, wer zu wem ziehen darf!
Derzeit (wahrscheinlich) NOCH 1 WELPE FREI!
Sollten Sie Interesse an einem "Firehillborder" haben, sehen Sie bitte die entsprechende Seite des O-Wurfes. Oder unsere Wurfplanungsseite!


Octavia

UPDATE (25.07.2020): WIR HABEN WELPEN!!!
Unser Border Collie O-Wurf ist gesund und munter, am 25. Juli auf die Welt gekommen. Tris hat bei ihrem ersten Wurf, alles ausgezeichnet und souverän gemacht, und hat uns 6 Welpen geschenkt. Es sind 3 Rüden und 3 Hündinnen, alle schwarz-weiß! Mutter und Welpen sind wohlauf.
Hier geht's zum O-Wurf.
Vorerst ALLE WELPEN VERGEBEN!
Sollten Sie Interesse an einem "Firehillborder" haben, sehen Sie bitte die Wurfplanungen unter "Aktuelles", "hier drunter", oder unsere "Wurfplanungsseite".


Orca

UPDATE (19.06.2020): Tris ist via heutigem Ultraschall, bestätigt trächtig, von Hemp!
Wir erwarten unseren O-Wurf um den 26.07.2020.

UPDATE (02.06.2020): Derzeit ist die Warteliste für den O-Wurf voll!
Eine Aussage darüber, ob noch ein Welpe/Welpen frei sein wird/werden, werde ich erst nach der Geburt treffen können.
Um den 19. Juni fahren wir mit Tris zum Ultraschall. Danach wissen wir ob wir unseren O-Wurf um den 26. Juli 2020 erwarten dürfen!
Sollten Sie Interesse an einem "Firehillborder" haben, sehen Sie bitte die Wurfplanungen für den P-Wurf (Arbeitslinie), geplant Ende 2020/Anfang 2021, und für den Q-Wurf (Showlinie), geplant Frühling 2021.
Die Wartelisten für diese Würfe sind bereits geöffnet und beginnen sich zu füllen.
Zögern Sie nicht, und treten Sie mit uns, so bald als möglich, in Kontakt!
Ein persönliches Kennenlernen VOR den Würfen, ist uns äußerst wichtig.

Nähere Informationen zum P- und zum Q-Wurf finden Sie, gleich hier drunter in "Aktuelles", oder auf der "Wurfplanungsseite".


Tris & Hemp

UPDATE (25.05.2020): Tris wurde am 24. und 25. Mai von unserem Hemp, gedeckt!
Wir hoffen auf unseren O-Wurf um den 26. Juli (Vergabe um den 21. September 2020).
Um den 19. Juni werden wir zum Ultraschall fahren!
1 Platz auf der Warteliste ist noch frei!


Just married!

UPDATE (16.05.2020): Unsere "Tris" ist läufig!
Wenn alles nach Plan läuft sollte sie Ende Mai gedeckt werden.
Geht danach alles gut, würden wir den O-Wurf Ende Juli erwarten (Vergabe Ende September/Anfang Oktober 2020).
Alle Informationen finden Sie unter "Unsere Zucht - Wurfplanung", und gleich hier drunter!
Die WARTELISTE war bereits geraume Zeit voll.
ABER aufgrund eines "Zeitvergeuders" ist nun wieder 1 PLATZ FREI geworden!
Zögern Sie nicht, und treten Sie mit uns, so bald als möglich, in Kontakt!
Ein persönliches Kennenlernen VOR dem Wurf, ist uns äußerst wichtig.


Tris

Firehillborder O-Wurf - Juli 2020:
Sollten alle Bedingungen passen, würde ich Firehillborder Kay "Tris", gerne das erste Mal, im Sommer 2020 (sie sollte im Juni läufig werden) decken lassen.
Tris ist eine Hündin von kleinem Format. Sie ist unheimlich schnell, und wird deswegen von mir liebevoll "Bodenlenkrakete" genannt. Sie ist selbstbewusst, weiß aber trotzdem wo im Rudel ihr Platz ist. Sie ist, wie ihre Mutter Blaze, ausgesprochen anhänglich und schmusig. Drinnen kann sie gemütlich auf der Couch "chillen", aber draußen explodiert sie förmlich, und gibt immer alles für ihren Menschen. Dabei schont sie sich nicht, und ist weder ängstlich noch geräuschempfindlich.
Als Vater des Wurfes, habe ich mich nun endgültig für unseren "Hemp" entschieden!
Er ist der Vater unseres M- und N-Wurfes, sowie Vater eines Wurfes in Finnland (Kennel Dreamoore), und des C-Wurfes im Kennel "Blackrock Mountain" (AT).
Hemp stammt aus reinen Arbeitslinien. Diese Verpaarung ist von den Linien her ähnlich, wie mein N-Wurf, da DeDe, die Mutter des N-Wurfes, die Halbschwester zu Tris ist (gleiche Mutter).
Der N-Wurf übertraf alle meine Erwartungen, und ich bin mehr als glücklich aus DeDe x Hemp, eine Hündin, unsere FHB Nyree "Hazel", behalten zu haben. Somit kann ich schon eine Aussage treffen, wie die Welpen des geplanten O-Wurfes werden könnten.
Hemp ist ungestüm und einfach nur liebenswert. Er hat ein unglaublich freundliches und sicheres Wesen, das seinesgleichen sucht. Dieser Rüde ist pure Freude und Offenheit, mit einem "Wackelpopo". 
Nachdem nun die ersten großartigen Gesundheitsergebnisse seines 1. Wurfes, des M-Wurfes, eingetroffen sind, habe ich mich entschieden, Hemp wie geplant für Tris zu verwenden.
Leider hat uns "Corona" einen Strich durch die Rechnung gemacht, und ich musste die Wurfplanung mit "Art", der in Slowenien steht, leider überdenken.
Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben, und ich wünsche mir sehr Aniks Sohn irgendwann in der Zukunft einmal für meine Zucht einsetzen zu können.
Wenn alles gut geht, würden wir gesunde, vielseitige Welpen in schwarz-weiß erwarten.


FHB Kay "Tris"

Hemp

Firehillborder O-Wurf - Juli 2020:
Sollten alle Bedingungen passen, würde ich Firehillborder Kay "Tris", gerne das erste Mal, im Sommer 2020 decken lassen.
Als Vater des Wurfes, habe ich mich für FHB Aniks Sohn, Flyline Arctic Light "Art" entschieden!

Der Rüde kommt eifrigen Homepage-Besuchern sicher bekannt vor. Er wäre der geplante Vater unseres N-Wurfes gewesen.
Ich bin sehr aufgeregt, nach all den Jahren wieder die Möglichkeit zu haben, einen Wurf mit möglichen blue-merle Welpen, zu planen; eine Kombination aus meinen 2 Linien, die ich so verehre!
Wenn alles gut geht, würden wir vielseitige Welpen in blue-merle und schwarz-weiß erwarten.
Da "Tris" aber aus einer Linie stammt, die leider nicht so einfach zu decken ist, sind bei uns die Pläne nie in Stein gemeißelt. So könnte es wie beim N-Wurf, auch beim O-Wurf passieren, dass ich den Deckrüden kurzfristig ändern werde müssen.
Plan B wäre unser "Hemp", der Vater des M- und N-Wurfes, den ich ursprünglich für "Tris" geplant gehabt hätte, und Plan C wäre unser "Four", der Vater unsere L-Wurfes, und Vater des "Blackrock Mountain B-Wurfes"! Je nach Vater wäre der O-Wurf entweder Mischlinie, oder Showlinie.


FHB Kay "Tris"

Flyline Arctic Light "Art"

UPDATE (03.02.2020): Niven ist reserviert, und wird am 15. Februar in sein neues zu Hause ziehen! Newt "Nashville", Nick Fury "Lemmy", und Nolan, sind bereits ausgezogen.
Danke an alle Interessenten, für die vielen Anfragen für Niven, in letzter Zeit!
Ich hatte wirklich die Qual der Wahl, und hoffe die richtige Entscheidung für alle Beteiligten getroffen zu haben. Für diejenigen die leer ausgingen; vielleicht interessiert ihr euch ja für den O-, oder P-Wurf?
Hier geht es zur Wurfplanung!

UPDATE (27.01.2020): Newt, Nick Fury, Nyree, Neasa, Nolan und Niven sind 10 Wochen alt! Newt "Nashville", Nick Fury "Lemmy", und Nolan, sind bereits ausgezogen.
Eine der 2 Hündinnen folgt am 23. Februar. Sie wird nach Tschechien ziehen.
Niven SUCHT seine Familie/Niven is AVAILABLE!

UPDATE (20.01.2020): Der N-Wurf ist 9 Wochen alt!
Newt und Nolan sind bereits ausgezogen! Nick Fury folgt am 24. Jänner.
Nyree oder Neasa, eine der beiden Hündinnen, wird bei uns bleiben. Bis Mitte Februar wird die Entscheidung fallen. Das Mädel, das nicht bleibt, wird zu Freunden (FHB L-Wurf) nach Tschechien gehen.
Somit SUCHT Niven noch seine Familie/Niven is AVAILABLE!


Neasa

UPDATE (07.01.2020): Newt, Nick Fury, Nyree, Neasa, Nolan und Niven, sind 7 Wochen alt!
Die Augenuntersuchung, am 02.01.2020, haben alle 6 mit Bravour gemeistert!
Niven SUCHT noch seine Familie/Niven is AVAILABLE!


Newt

August

O-Wurf - 5 Wochen alt
"Wie die Zeit vergeht" - einer der beliebtesten Sätze von Züchtern.
Besonders gerne eingesetzte wenn man sieht wie rasant sich der Nachwuchs entwickelt. Nun sind sie keine Minis, einem Meerschweinchen ähnlicher, als einem Hund, mehr!
Richtige, hübsche Welpen mit großartigen Persönlichkeiten sind sie geworden. Jeder für sich einzigartig!
Und ich könnte Seitenlang von ihnen schwärmen.
Aufgeweckt und sehr weit in der Entwicklung, fordern viel und sind trotzdem so brave Schätze! Den ganzen Tag könnte man "Puppy-Watching" betreiben - einen Fernseher brauchen wir schon lange nicht mehr! GsD haben wir ab KW 37 Urlaub, und können somit viel Zeit mit den Hunden und besonders, mit den Welpen, bis zur Abgabe, verbringen.
Jetzt kommen die schönsten Wochen auf uns zu - von der 5. bis zu 7. Woche empfinde ich persönlich, die Welpen am entzückendsten!

Es gibt neue Fotos unter den "Einzel-Profilen" auf der Wurfseite.


Olyvar

Ein neues Startfoto wurde hinzugefügt - FHB O-Wurf - 5 Wochen alt (leider wollte Octavia nicht hergucken)!

O-Wurf - 3. & 4. Woche
Was hat sich getan?
Es war endlich soweit - neben Mamas Brust wurde zum ersten Mal Fleisch gereicht, Rinderfaschiertes um genau zu sein.
Alle Welpen haben sich sofort auf das ungewohnte Futter gestürzt. Dabei waren die 6, im Vergleich zu den bisherigen Würfen, aber überaus gesittet. Der Teller wurde fast komplett leer gemacht.
Trotzdem gab es zur Freude für Tris noch genug aufzulecken.
Es wird nun schon kräftig mit den Geschwistern, mit der Mama und mit uns gespielt. Knurren und Bellen wird schon fleißig geübt.
Die Zähnchen die schon in der 3. Lebenswoche ihre feinen Spitzen gezeigt haben, sind nun fast völlig durchgebrochen. Feste Nahrung kann nun ohne Probleme aufgenommen werden. Hierbei benehmen sich die 6 Wusel eigentlich sehr gesittet, wenn auch immer sehr aufgeregt.
Es ist jedoch noch zu keinem Geknurre an der Futterbar gekommen.
Die Spielsachen werden nun auch immer abwechslungsreicher. Wurden am Anfang die kuscheligen Stofftiere bevorzugt, wird jetzt schon ein Rahmenball herumgetragen, der so groß wie der Welpe selbst ist, oder es kommt zu Zerrspielen mit einem Stoffknoten.
Wir waren auch schon sehr engagiert und haben bereits alle Termine für den O-Wurf fixiert.
Das erste Besuchswochenende, wo sich entschied wer zu wem ziehen darf, war am 22./23. August.
Am 08.09. werden die Welpen gechipt und erhalten ihre EU-Impfpässe. Vom 15. - 17.08. erhielten die Os ihre erste Entwurmung. Am 11.09. haben sie ihre Augenuntersuchung, am 22.09. werden die Os noch geimpft, und am 25.09. vom Zuchtwart begutachtet. Denn ab dem 26./27. September beginnt ein neuer Lebensabschnitt, und sie werden, von ihren Besitzern, die sie schon sehnsüchtig erwarten, abgeholt werden. Aber bis dahin genießen wir die Bande noch in vollen Zügen.

Die Profile des O-Wurfes, wurden wieder mit neuen Fotos ausgestattet.


Octavia

Ein neues Foto auf der Startseite wurde hinzugefügt - FHB Olyvar, 4 Wochen alt!

Der N-Wurf hat neue Fotos auf seiner Seite bekommen!

Newt

Liza's Border Whisper Blue - 08.07.2006 - 17.08.2020
Whisper ist heute morgen friedlich eingeschlafen.
Gestern war sie noch so fit, wie wir unser Mädchen, auch im Alter noch, kannten. Sie ging völlig gesund schlafen. Heute morgen hat wohl eine Blutung (eiskalt, Schleimhäute weiß) ihr Leben beendet. Auch wenn es für uns verwaiste Hinterbliebene ein Schock ist, sie so plötzlich verloren zu haben, ist es doch ein Trost, dass sie nicht leiden musste, und bis zum Schluss ein gut gelauntes Hundemädchen war. Es ging Gott sei Dank sehr schnell. So fit und fröhlich bis zum letzten Atemzug, wollen wir sie in Erinnerung behalten!
Ich kann ihrer Züchterin nicht genug danken, dass wir Whisper damals durch einen Zufall (sie wurde vom Interessenten einfach nicht abgeholt) mit 12 Wochen zu uns holen konnten.
Dieses Mädchen war etwas ganz, ganz Besonderes! Jetzt sind Lenny und sie wieder vereint; ein tröstlicher Gedanke, auch wenn wir sie gerne noch min. 1-2 Jahre bei uns gehabt hätten.
May we meet again!

O-Wurf - 2 Wochen alt
Viel hat sich getan! Alle Welpen haben die Augen bereits offen.
Die "Os" haben ihr Geburtsgewicht bereits mehr als verdreifacht.
Die ersten Spiele mit den Geschwistern werden gespielt. Bruder, Schwester, Mama sowie wir werden nicht mehr nur besaugt sondern auch richtig abgeleckt und angeflirtet. Und die Schwänzchen wackeln ganz fleißig.
Die ersten "Wuffs" und "Grrrs" sind schon "ausgekommen".
Momentan klingen sie vermehrt wie eine Mischung zwischen Baby-Krokodil und Gremlin.
Die Os hören sich nun besonders gerne selbst beim Glucksen, Gurren, Quietschen und Wiffen zu. Außerdem sind sie unglaublich mobil für ihr Alter. Schon vor der 2. Woche konnte sie sich erheben, und derzeit "laufen" sie schon in einen anderen Bereich des Welpenlagers um Kot und Harn abzusetzen.
In der kommenden Woche werden die Os ihre erste feste Nahrung in Form von gewolftem Rind zu sich nehmen.

Die Welpen haben neue Fotos auf ihren Seiten bekommen - "Unsere Zucht - Unser O-Wurf"!


Owen

Es gibt ein neues Startfoto - FHB Oona, 2 Wochen alt!

O-Wurf - 1 Woche alt
Noch tut sich im Wurfbett nicht all zu viel. Die Welpen nehmen aber unglaublich brav zu.
Die nächste Woche wird schon etwas spannender. Es wird nicht mehr lange dauern, und es werden die ersten Spalten bei den Augen blitzen.
Die Welpen haben neue Fotos auf ihren Seiten bekommen.
Derzeit (wahrscheinlich) noch 1 Welpe frei!


Orson

Das Startfoto wurde erneuert - FHB Oona, 5 Tage alt!

Es gibt ein neues Foto des Monats August!

Juli

Firehillborder O-Wurf
Am 25. Juli hat uns Tris, nach Hemp, ihren ersten Wurf, 6 wunderschöne, sehr gut pigmentierte, klassisch gezeichnete Welpen in "Schwarz-Weiß", 3 Hündinnen, 3 Rüden - unseren O-Wurf - geschenkt.
Am Wochenende vom 22. und 23. August dürfen die 6 Zwerge das erste Mal besucht werden, da wird sich auch entscheiden wer zu wem ziehen darf.
Derzeit sind alle Welpen vergeben!


Orson & Olyvar

Owen & Octavia

Oona & Orca

Die Welpen des O-Wurfes haben ihre eigene Seite unter "Unsere Zucht/Unser O-Wurf bekommen".

Am 23. Juli wurde Hemp wieder Vater!
Im Kennel "Blackrock Mountain", wurden 2/3 Welpen, in schwarz-weiß (1/0) und blue-merle (1/3) geboren.
Mama "Leya" und den 5 Kleinen geht es ausgezeichnet.
Wir gratulieren Isabel T. herzlich zu ihrem D-Wurf! Wir sind natürlich ebenfalls sehr stolz.
Das hat Hemp wieder sehr gut gemacht.
Mehr Informationen auf unserer Website, oder auf der Seite der Züchterin.
Alle Welpen sind vergeben!

FHB Lacey "Ilai" besteht die Rally Obedience Beginner mit hervorragenden 98 von 100 Punkten, Vorzüglich, und einem 3. Platz, beim RO Turnier West Cup - wir Selina K. und "Ilai" herzlich!
"....Ilai (aka Lacey, 2 J. ) hat bei seinem zweiten Turnier im Rally Obedience ganze 98 von 100 Punkte geholt und so den 3. Platz belegt. Punkte-Abzug gab es 1x weil er leicht schräg im Platz lag (keine Sphinxstellung) und weil er 1x weggeschaut hat. Ich bin mega stolz auf meinen Schatz. Nicht, weil er so toll bewertet worden ist (der Richter wies bei der Belehrung u.a. extra noch auf die absolut vorbildliche Hinterhand-Arbeit bei den Richtungswechseln hin), sondern weil er sich dieses Mal komplett auf mich konzentriert hat, zugehört hat, mit mir zusammengearbeitet hat und interessante Gerüche (inkl läufige Hündinnen) etc ausblenden konnte...."

Schon die Erfolgsstatistiken der Würfe entdeckt?
Unter "Infos" findet ihr sämtliche Sport- und Gesundheitsergebnisse unserer Nachzuchten (und unserer Hunde). Ilais Ergebnis wurde natürlich auch wieder eingetragen!

Ein neues Startfoto wurde hinzugefügt - unser für Anfang 2021 geplanter P-Wurf!

Es gibt ein neues Foto des Monats Juli!

Juni

Es ist vollbracht!
Ab sofort sind sämtliche Einzelseiten unserer Hunde UND unserer Würfe, mit einem Link zu den "ERFOLGSSTATISTIKEN" versehen. Dort werden alle Sport- & Show-Erfolge in einer Tabelle aufgelistet, was gerade das Nachtragen von Sporterfolgen für mich und meine "Web-Fee" wesentlich leichter macht. Den Link dazu findet ihr auch direkt auf der Einzelseite des jeweiligen Hundes, unter "Sporterfolge", oder hier!

Habt ihr die Erfolgs- & Gesundheitsstatistiken schon entdeckt?
Viel Spaß beim Schmökern!

Firehillborder Lincoln "Jasper" hat neue Fotos auf seiner Seite bekommen!

Firehillborder Nyree "Hazel" hat neue Fotos auf ihrer Seite bekommen!

Am 13. und 14. Juni fand bei uns wieder ein Hüteseminar statt - Trainerin Angela G.!
Teilgenommen hatten: FHB Nolan, Joseph, McKenna, Eacchan & Morgana. Außerdem hatten wir mit Andrea F. und ihrem Guess auch einen "Gast".
Trotz Hitze am Samstag und Gewitter am Sonntag, hatten sich alle Hunde und Besitzer, dem Intensivtraining gestellt, und konnten viel Neues für das nächste Training am Schaf, mitnehmen.
Danke Angie für deine wertvollen Tipps! Man konnte schon im 2ten Durchgang eine Verbesserung erkennen, und durch die ausführliche und leicht verständliche Theorie konnten auch die Besitzer vieles verbessern, und gleich umsetzen.
Wir hoffen auf eine Wiederholung im Herbst!

Es gibt ein neues Foto des Monats Juni!

Mai

Fellow - 2007-2020
"Your wings were ready but my heart was not!"
Passed away after a brief and serious illness on the 28th of May.

Kennel Blackrock Mountain (AT) - Isabell T. - plant im Sommer 2020 den D-Wurf mit ihrer Blue-Pearl von der Saußbachklause "Leya" mit unserem Cwmberwyn Hemp.
Nähere Informationen auf der Homepage der Züchterin.
Oder hier, auf unserer Homepage.

FHB Lachlan hat neue Fotos auf seiner Seite bekommen!
Danke Markus N. und Familie für diese tollen Fotos von eurem hübschen Mann.
Und danke auch für die lieben Worte über ihn. Da freut sich das Züchterherz!

Es gibt ein neues Foto des Monats Mai!

April

Wieder perfekte Gesundheitsergebnisse!
Bereits 4 von 6 Nachzuchten aus dem M-Wurf wurden geröntgt; und die Ergebnisse können sich mehr als sehen lassen:
FHB Montana, HD-B, ED 0/0, OCD-frei
FHB Maitland, HD-A, ED 0/0, OCD-frei
FHB McKenna, HD-A, ED 0/0, OCD-frei
FHB Morgana, HD-A, ED 0/0, OCD-frei

(Außerdem wurde bei manchen auch Wirbelsäule und Patella "mit-geröntgt", und auch hier ist alles i.O.!)

Herzlichen Dank an die Besitzer!


Montana

Maitland

McKenna

Morgana

Das Startfoto wurde erneuert!


Hemp mit Tochter FHB Nyree "Hazel!"

Es gibt ein neues Foto des Monats April!

März

GREAT NEWS!!!
The DNA test results of LOS Highland Spring "Greer" and the missing DNA test results of Cwmberwyn Hemp arrived today from EVG!
Greer
is tested clear for: CEA, IGS, SN, MDR1, MH, NCL5, TNS, Raine Syndrom and GG!!!
So the litter plan with "Greer" and FHB Dante for 2021 is becoming more concrete!
Hemp
is tested clear for: MH & RS!!!
He already was tested clear for: CEA, IGS, SN, MDR1, NCL5, TNS and GG! Which means the M- and N-litter are CEA-, IGS-, SN-, MDR1-, MH-, NCL5-, TNS-, Raine Syndrom-, GG-clear by parents!


Greer

Dante

Hemp

Es gibt ein neues Foto des Monats März!

Februar

Welcome Nyree!
...oder die Würfel sind gefallen...
Nach langem Hin und Her, dürfen wir freudig verkünden - Nyree, aus DeDes letztem Wurf mit Hemp, wird unser Rudel verstärken. Dieses Mal konnte ich mir mit der Wahl, richtig lange Zeit lassen, da die zweite Hündin, erst am 23.02. geholt wurde. Nyree war bei den Hündinnen von Anfang an meine Favoritin. Mit Neasa wurde ich aufgrund der Zeichnung, gleich zu Beginn, einfach nicht warm. Aber natürlich sucht man seinen Hund nicht nach "Farbe" oder den weißen "Markierungen" aus. So leicht war die Wahl dieses Mal wirklich nicht. Mit den 2-3 Rüden wäre ich sofort warm geworden, und als Niven auszog brach es mir fast das Herz. Wäre doch nur ein weiblicher Niven dabei gewesen. So musste ich mich mit dem dunklen Gesicht von Nyree erst anfreunden. Und plötzlich "gab Neasa Gas", und mit 7 Wochen stand sie ihrer Schwester im "Aussehen" um nichts mehr nach. Im Gebäude lassen beide wirklich keine Wünsche übrig. Ich "holte" mir sogar Hilfe, und so wurden die Welpen auch von befreundeten "Border Collie-Profis" gesichtet. Die Hündinnen waren sich aber einfach zu ähnlich, als dass mann eine Auswahl aufgrund des Exterieurs hätte treffen können. Neasa hatte süße Stehohren, die sie fast unwiderstehlich machten. Der pfiffige Ausdruck war ein einfach entzückend. Nyree wiederum hat einen sanften, rassetypischen Ausdruck! Schlussendlich entschied der Charakter! Nyree liegt mir vom Wesen her einfach viel mehr. Neasa ist "hoppla hier bin ich". Nyree ist anhänglich, und hat nur Augen für Frauli/Herrli. Außerdem bellt Neasa für ihr Leben gerne. Ich denke, ihre offene Art, und ihre Bellfreudigkeit, wird ihr in ihrem zukünftigen Job als SAR-Hund, sicher zu Gute kommen. Fazit: Man kann als Züchter noch so nach Aussehen, "Korrektheit", Standard....gehen. Im Endeffekt entscheidet immer das Herz; und das ist auch gut so!

Nyree hat neue Fotos auf ihrer Seite bekommen!

Auszug von Neasa - 23. Februar
Nachdem der Auszug einer der beiden Hündinnen, erst für Mitte Februar vereinbart war, hatte ich genug Zeit aus den beiden Mädels des N-Wurfes, meine Hündin zu wählen.
Die andere Hündin würde zu Pavel nach Tschechien gehen, wo sie gemeinsam mit FHB Letty "Lisa" im gleichen Rettungshunde-Team, trainieren würde. In den letzten Wochen stellte sich heraus, dass sich Neasa wohl perfekt für diese Arbeit eignen wird. Pavel ließ die Wahl komplett mir. Ich wusste was er suchte, und ich denke mit Neasa hat er die Partnerin für ein perfektes Hund-Mensch-Team gefunden. Es freut mich sehr, dass eine weitere DeDe-Tochter, das tschechische SAR-Team unterstützen wird. Pavel, doch ein gestandenes Mannsbild, war aufgeregt wie ein Schuljunge, als er seine Neasa, die nun "Sisi" gerufen wird, in die Arme schließen konnte. Viel Freude mit unserem Mädchen! Ich bin mir sicher die richtige Wahl für getroffen zu haben.

Neasa hat neue Fotos auf ihrer Seite bekommen

Auszug von Niven - 15. Februar
Wie schon bei der letzen Aktualisierung mitgeteilt, fiel es mir nicht leicht, unseren Niven gehen zu lassen. Zum einen wachsen einem Welpen, die länger bleiben, bis sie ausziehen können, sehr ans Herz, zum anderen ist Niven, wie bereits erwähnt, etwas ganz Besonderes.
Trotzdem, oder gerade deswegen freuen wir uns, dass Niven, der nun "Jacks" gerufen wird, es wirklich perfekt getroffen hat. Sein Frauli Christine hat schon die ersten Videos und Fotos gesendet, und ist genauso verliebt in unseren Niven, wie wir es waren/sind. Leider hat es Niven ins "Ländle" verschlagen, somit ist er wirklich sehr weit weg von uns. Dafür hat er einen weiteren "Firehillborder" zum Freund. Denn FHB Lacey "Ilai" und Frauchen Selina sind quasi "Nachbarn", und "Ilai" ist bereits der beste Freund von Christines erstem Hund, einer Aussie-Hündin. Somit hätte Niven es, punkto Hunde-Gesellschaft, wirklich nicht besser treffen können.
Niven soll später die Möglichkeit bekommen, mit Frauli, in der Rettungshundearbeit zu schnuppern. Herrli hätte die Ambitionen wieder etwas im Agility zu tun. Man wird sehen wohin es die 3 "verschlagen" wird. Alles erdenklich Gute mit deinem/unseren Niven, Christine. Ich sehe es als ein Zeichen, dass er auf dich gewartet hat!

Niven hat neue Fotos auf seiner Seite bekommen!

Am 11. Februar wurde Hemp, erneut, Vater!
Im Kennel "Blackrock Mountain", wurden 2/1 Welpen, in schwarz-weiß und tricolor, via Kaiserschnitt geholt.
Leider haben es 2 Welpen (1/1) nicht geschafft. Aber Gott sei Dank geht es Mama "Grace" und den 3 Kleinen ausgezeichnet.
Wir gratulieren Isabel T. herzlich zu ihrem C-Wurf! Wir sind natürlich ebenfalls sehr stolz.
Das hat Hemp wieder sehr gut gemacht.
Mehr Informationen auf unserer Website, oder auf der Seite der Züchterin.

Firehillborder Niven - 15th of February
On Saturday FHB Niven moved to his new home in Vorarlberg! My heart broke when he left.
Niven definitely was a "keeper-pup". He has everything I long for in Border Collies. So it was a very hard decision.
The N-litter was very special to me. Maybe because it was DeDe's last litter. Maybe because all of them are typical Border Collies with an edge. With characters to die for. My so preferred easy going dogs like "shadows". Of course I love all of my raised litters. But some pups are getting more under your skin than others. 
Niven's owner brought some excellent references during the inquire process. And after a long and extensive talk on Saturday morning I allowed Niven to go. I'm pretty sure it was the right decision!
FHB Niven will live next to FHB Lacey "Ilai" who's owner visited us on Saturday as well. Thank you for coming Selina!
Niven - have a happy life full of adventures my cutie! We are already missing you dearly. 
(Pics by Michaela P.-S. - thank you for everything!)

Ein neues Startfoto wurde hinzugefügt - FHB Kay "Tris", die Mutter unseres geplanten O-Wurfes!

Es gibt ein neues Foto des Monats Februar!

Jänner

Ein neues Startfoto wurde hinzugefügt - FHB Niven sucht noch den perfekten, rassegerechten Lebensplatz!

Auszug von Nick Fury - 24. Jänner
Maria
und ihre Familie waren, neben Michael, weitere Interessenten, die sehr lange auf der Warteliste für den N-Wurf, standen. Auch Maria freute sich sehr, als die erlösende Nachricht kam, dass bei 4 Rüden, sicher der Passende dabei sein wird. Nach dem ersten Kennenlernen mit 4 Wochen, hatte ich eigentlich Newt für die Familie ausgesucht gehabt. Der Kaufvertrag wurde unterzeichnet, und die Anzahlung wurde getätigt. Ein paar Tage später kam ich ins Grübeln ob Newt wirklich Anfänger-tauglich war. Er hatte sich in den letzten Tagen etwas anders entwickelt als ich erwartet hatte. Ich hielt Rücksprache mit Maria, und Gott sei Dank verließ sie sich zu 100% auf meine Einschätzung. So wurde Newt gegen Nick Fury "getauscht". Und wenn ich mir die ersten Berichte und Fotos ansehe (die bis zum Update der Homepage mit diesen Zeilen bereits eingetroffen sind), bin ich mir sicher, die richtige Wahl getroffen zu haben.
Besser geht es nicht; auch Nick Fury, der jetzt "Lemmy" heißt, wird gemeinsam mit Maria herausfinden, wohin die Ausbildung und der Hundesport sie führen werden. 
Viel Freude mit "Lemmy", Maria. Aber wie kann man mit "Mr. Knopfauge", auch keine Freude haben? "Lemmy" ist ins nördliche Burgenland gezogen. 

Auszug von Newt und Nolan - 18. Jänner
Newt

...unser kleiner "Wackelschwanz" unser "Klammer"!
Der "kleinste" aber der entzückendste Rüde vom ganzen Wurf. Mein absoluter Favorit.
Da 2 Interessenten für Rüden kurzfristig angesprungen waren, ging es für Sandra und Newt, dann zu Silvester sehr schnell. Nach 2 Besuchen stand fest, dass unser "Klammeräffchen" Newt, der nun Nashville, gerufen wird, nach Niederösterreich, zu Sandra, ihrem Mann, ihren 2 Kindern, und 2 Hunden, gehen wird. Mit Mali-Hündin, und "Mischlings-Onkel" hat Newt zwei große Vorbilder, an denen er sich orientieren wird können. Langweilig wird unserem Newt in diesem "Rudel" bestimmt nicht. Mal sehen in welche sportliche Richtung es Sandra und ihren "Nashville" verschlagen wird. Die Besitzerin ist hier ganz offen, und das ist auch gut so!
Wir wünschen euch ein spannendes Leben zu Siebent!

Nolan
Michael war mit einer zweiten Interessentin, am längsten auf der Warteliste, und wir waren schon geraume Zeit wegen dem geplanten N-Wurf in Kontakt. Er erlebte das ganze spannende Prozedere von Läufigkeit, Deckung, Ultraschall und Geburt "live" mit, und ein paar Tage nach der Geburt endlich die erfreuliche Nachricht - "Ja, es ist ein Welpe für dich dabei!".
Dass es Noland werden würde, war zu diesem Zeitpunkt natürlich noch nicht klar. Erst mit einigen Wochen, erfährt der Welpeninteressent, welcher Welpe zu ihm passen könnte.
Michael und seine Familie werden sich der Herausforderung "Nolan" stellen. Ich bin mir sicher, so gut vorbereitet, wie er ist, wird er das auch schaffen. Und immerhin sind wir ja auch noch da, und stehen mit Rat und Tat zur Seite! Nolan ist in die Steiermark gezogen, und auch sein Besitzer will in Ruhe gucken, wohin es die beiden verschlägt.

“My heart has joined the Thousand, for my friend stopped running today.” watership down
Multi eventing Champion Horselandborder Lenny - 01.02.2004 - 16.01.2020
https://www.youtube.com/watch?v=UoVaK2NXmJA
May we meet again!
I'm at a loss for further words at the moment...

N-Wurf - 8. und 9. Woche
Wurfabnahme durch den "Zuchtwart" des ÖCBH - 17.01.2020
Was für ein aufregende Woche! Zuerst zum Tierarzt nach Berndorf zum Impfen mit den Ns, und dann auch noch Besuch vom Zuchtwart!
Am Donnerstag besuchte uns Fr. Susanne N.- selbst Züchterin von Bearded Collies, Richterin, und schon lieb gewonnene ehem. Breitensportkollegin aus dem nahen Hartberg.
Einzeln, in Wurf-Reihenfolge wurden die Ns vorgestellt.
Bei der Wurfabnahme wird zuerst einmal die Identität per Chipkontrolle überprüft. Allgemeines zum Wurf wie z.B. der Geburtsverlauf, die Entwurmung, und die Impfung, werden erfragt. Danach hält der Zuchtwart den Gesamteindruck und eventuelle Fehler schriftlich fest. Dabei wird jeder Welpe auf Nabelbruch, Gebissfehlstellungen, Afterkrallen, Rutenfehler, die Rüden auch auf Hodenfehler, untersucht. Ebenso wird das Haarkleid geprüft.
Somit ist alles Wichtige erledigt, und eine wunderschöne Zeit geht leider schon wieder zu Ende.
2. Besuch beim Tierarzt - 1. Teilimpfung des N-Wurfes - 13.01.2020
Um 20h hatten wir außerhalb der Ordinationszeiten von Jan, den 1. Impftermin für die Ns. Alles ging sehr schnell, da der Impfpass ja schon ausgestellt war. Einer nach dem anderen wurde auf den Tisch gesetzt und nochmal durchgecheckt - alles in bester Ordnung!!!
In der 8. Lebenswoche hatten die Ns nochmal ordentlich viel Besuch, u.a. vom Neffen des Lebensgefährten meiner Schwester, oder von Welpeninteressenten für den O-Wurf. Somit wurde es nie langweilig. Und ich bin so glücklich mit den, und stolz auf die 6; wie souverän und offen sie auf alle neuen Situationen/Menschen zu gehen.

Die Welpen haben neue Fotos auf ihren Seiten bekommen - "Unsere Zucht - Unser N-Wurf"!


Newt

Ein neues Startfoto wurde hinzugefügt - FHB Nolan, 9 Wochen alt!

N-Wurf - Woche 7
Am 02.01. hatten die Ns ihre Augenuntersuchung durch einen ECVO-Augentierarzt.
Das erfreuliche Ergebnis: Alle 6 sind frei von sämtlichen erblichen Augenkrankheiten!
In KW 03 folgt noch die Erstimpfung, und die Wurfabnahme durch den Zuchtwart.
Und dann heißt es leider schon wieder Abschied nehmen von unseren süßen Schätzen!
Für Niven suchen wir noch seinen "Lebensmenschen"!

Die Profile der 6 Ns, wurden wieder mit neuen Fotos versorgt.


Nolan

Ein neues Startfoto wurde hinzugefügt - FHB Newt & Neasa, 7 Wochen alt!

Untersuchungsergebnisse
Über die Weihnachtsfeiertage sind einige, mehr als erfreuliche, noch fehlende, DNA-Gentest Ergebnisse sowie ein perfektes Röntgenergebnis eingetroffen.
Hier nochmal die Zusammenfassung der einzelnen Hunde:
Firehillborder Dante: CEA-, IGS-, SN-, MDR1-, MH-, NCL5-, TNS-, GG-DNA clear, Raine Syndrom-DNA carrier
Firehillborder Gray: CEA-, IGS-, SN-, MDR1-, MH-, NCL5-, TNS-, Raine Syndrom-, GG-DNA clear
Iluvatar Sings the World of Bordertreowe "Four": CEA-, IGS-, SN-, MDR1-, MH-, NCL5-, TNS-, GG-DNA clear, Raine Syndrom-DNA carrier
Firehillborder Deidra "DeDe": CEA-, IGS-, SN-, MDR1-, MH-, NCL5-, TNS-, Raine Syndrom-, GG-DNA clear
Firehillborder Kay "Tris": CEA-, IGS-, SN-, MDR1-, MH-, NCL5-, TNS-, Raine Syndrom-, GG-DNA clear

Somit ist der L-Wurf:
CEA-, IGS-, SN-, MDR1-, MH-, NCL5-, TNS-, GG-DNA clear by parentage

Der M-Wurf:
CEA-, IGS-, SN-, MDR1-, NCL-, TNS-, GG-DNA clear by parentage

Und der N-Wurf ebenfalls:
CEA-, IGS-, SN-, MDR1-, NCL5-, TNS-, GG-DNA clear by parentage

Firehillborder Lincoln "Jasper": HD-A, ED 0/0, OCD-frei
Danke Vita K. (SI) für das Röntgen und Auswertenlassen von "Jasper".

Somit ist der gesamte L-Wurf, HD-A, ED 0/0 und OCD-frei!!!
Weiter bedeutet dies, dass von "DeDes" geröngter Nachzucht (11 von 12 - FHB Isabel folgt noch demnächst), alle HD-, ED-, OCD-frei sind! Ebenso frei, wie die komplette Nachzucht nach "Four" (12 von 12), in unserem Kennel, und im Kennel of Blackrock Mountain!

Für alle, die sie noch nicht entdeckt haben - unter "Infos" findet ihr Untersuchungs- und Erfolgsstatistiken unserer Hunde, und unserer Würfe!

Es gibt ein neues Foto des Monats Jänner!


neueste Meldung - 2020 - 2019 - 2018 - 2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009 - 2008